Schlagwort-Archive: Musik

Weiter geradeaus

Meine Superkraft: Ich kann in Musikvideos unscheinbare Orte wiedererkennen, die nur für ein paar Sekunden zu sehen sind. Jetzt schon wieder: Ab ca. Sekunde 45 spielt das Video für ein paar Augenblicke in einem Imbiss, den ich als den Imbiss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Hühnerposten

Andreas Doraus neues Album Aus der Bibliothèque gefällt mir ausgesprochen gut. Nicht nur des Namens wegen, der natürlich super ist, und auch das Lied Hühnerposten, eine Liebeserklärung an die Hamburger Bücherhalle ebendort, erquickt mein Zwerchfell. Es erinnert insgesamt an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbst

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Dagobert

„Ich habe meine Jugend eigentlich komplett verpennt, da war echt nichts los. Da war ich auch nicht gut drauf. Die ersten zwanzig Jahre meines Lebens war ich mehr oder weniger depressiv. Und mit 19 war dann die Schule vorbei und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Neue Idee

Das neue Lied von Peter Licht wurmt meine Ohren jetzt schon ein paar Wochen, jedoch war meine mir hier zur Verfügung stehende Hardware dergestalt, dass es mir unmöglich war, das Lied zu teilen (uff). Dank familiärer Bande ( ❤ ) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Nachdenkenswertes über Musik

– Irgendwo in meiner Nachbarschaft läuft eine Millionen mal Du, bzw. tausend mal Tausend mal Du von der Münchner Freiheit. – Mit ca. 16 Jahren spielte ich Schlagzeug in einer zwei-köpfigen Punkband. Nach einer Zeile von Helge Schneider nannten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Culture Beats | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Ihr Vater ist ein Nazi

Ein kleiner Hit im letzten Sommer war das Lied Trauriges Mädchen von einem gewissen Sven van Thom (get it? get it???), welches in der Tat garnicht übel ist, hier dank meiner Freundin zur Zeit aber etwas inflationär gespielt wird. Nichtsdestotrotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Exo-Politics, Girl, you have no faith in medien, Rythm of the night | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare