Hm….

5 Tage – – – – – – 3 Monate
5 Tage – – – – – – 3 Monate
5 Tage – – – – – – 3 Monate

Ich glaub´s fast nicht, wenn ich diese Zahlen und Wörter so betrachte, aber ich hab´s echt getan. Ich hab eine Onlinebewerbung losgeschickt, für ein Auslandspraktikum.
Drei Monate Österreich sind zwar recht überschaubar, bedenke man, dass Nay derzeit für 6 Monate nach Peru auf und davon ist, und trotzdem ist es für mich, so ganz auf mein eigenes Ich beschränkt, ein vermutlich in etwa vergleichbarer Schritt.

Hm, da muss ich mir nur mal vor Augen führen wie leer die Wohnung gerade ist. Bast ist in Berlin, ich brachte ihn am Donnerstag zum Flughafen. Wunderbar war´s auf der Aussichtsterrasse zu sitzen, den Fliegern beim Fliegen, Landen, Starten und Stehen zuzusehen, aber als dann Basti quasie weggerissen wurde und er es dann war, der kurze Zeit später in einem von diesen Geräten saß, da war´s mir irgendwie komisch. Allein machte ich mich auf den Weg zur S-Bahn und als ich einen Blick zurück über die Schulter warf, war er bereits verschwunden.

Und nun sitz ich hier und zähl quasie die Stunden – zumindest die, in denen ich nicht direkt was zu tun habe. Dabei hab ich eigentlich ständig was zu tun. Gestern war Studentenrallye, heute Aikido und natürlich Bewerbung. Die hat auch Zeit gebraucht. Morgen schreib ich noch mal was in der Art, aber für´s Inland, und ansonsten geh ich mit dem Hund, abends werd ich vielleicht dann noch spielen, spielen, spielen…

Wie auch immer, ich hab genug zu tun, und doch…
Es fehlt was, es fehlt viel.
Vor allem das Reden. Da wird mir erst bewusst wieviel ich eigentlich rede.

Wenn es schon jetzt so ist, dass mir das Für-mich-alleine-Kochen so zusetzt, wie soll das erst 2012 werden?
Naja, egal, jetzt freu ich mich erst mal einfach nur auf Sonntag 🙂

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Hm….

  1. MuGo schreibt:

    Toll, Sebastian ist in Berlin, ich bin in Berlin, keiner sagt was! 😦

  2. Steffi schreibt:

    Hm. Schade. Jetzt ist es aber wohl leider zu spät, morgen kommt er schon wieder heim. Wobei, er kommt recht spät erst hier an. Ich weiß allerdings nicht genau, wann er fliegt. Jedoch auf jeden Fall erst gegen Abend.

  3. Sebastian schreibt:

    Es gab eine Zeit, da hätte ich das mit 5 Blogeinträgen vor- und nachbereitet. Weiß auch nicht, was mit mir los ist. Wird die nächsten Wochen und Monate eher schlimmer als besser, fürchte ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s