Was ich wiederum als schön empfinde…

ist ja die Musik des Deutschrappers Angry Teng, dessen untergründig gutes Werk (welcher Rapper thematisiert schon Cthulu oder lässt in seinen Videos Salamander auf norwegisch rumflüstern?) ich ja nun auch schon ein paar Jahre verfolge. Und kaum schaut man ein paar Wochen nicht hin, haut er gleich ein paar Remixe seines famosen Albums „nich zu fassen“ für lau raus (.zip, ca 35 MB). Vol. 2 ist auch schon für diese Tage angekündigt, also Augen auf!


(Direktlink)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Culture Beats abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Was ich wiederum als schön empfinde…

  1. Sebastian schreibt:

    Und just jetzt hat er ein neues Video reingestellt: Kaffe und Kuchen. Auch sehenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s