He’s lost control

Als sich heute morgen meine Tastatur verabschiedete und auch nach einem Neustart keinen Mucks von sich gab (bzw. nur ein fortlaufendes Blinken sämtlicher Leuchten), führte ich dies auf eine Hardwarefehler zurück, da die Ersatztastatur tadellos ihren Dienst tat. Aber auch diese wollte irgendwann nicht mehr. Immerhin erkannte ich, dass zwar ein Neustart nichts bringt, wohl aber das Aus- und wieder Einstöpseln, da hier der Standardtreiber für die Tastatur wieder installiert wird. Das Ausfallen der Tastatur lässt sich beliebig reproduzieren, allerdings an einer etwas blöden Stelle:

fallout3
(Nicht lachen, der Schlafanzug gibt 10 Punkte auf die Sprechen-Fähigkeit!)

Trete ich näher an die beiden Baumknutscher, versagt sie ihren Dienst. Das ist ein ärgerlicher Bug und im Moment habe ich auch noch kein Gegenmittel gefunden. Das ist schade, ich würde nämlich gerne die Aufgabe zu Ende führen, Harold zur letzten Ruhe zu geleiten. Verdient hätte er es sich, nachdem nicht nur Bob ihn bis zur Unbeweglichkeit verschlungen hat, sondern sich auch Bethesda bemüßigt fühlte, einen kleinen Gag aus Teil 2 bis zur kompletten Unwitzigkeit auszuquetschen. Aus „You’re talking to a tree?“ – „Yeah, his name is Herbert. Just kidding… it’s Bob!“ im zweiten Teil wurde „Eigentlich heisst er Bob, aber ich nenne ihn Herbert. Das finde ich lustig.“ im dritten. Meh.

Ein Bild der beiden aus besseren Tagen, als ihre Freundschaft noch „eine zarte Pflanze“ (B. Becker) war, die es zu pflegen galt. Pun intended.

harold

Vielleicht ist das ganze aber auch ein Metagag, der die Unbeweglichkeit Harolds auf den Spieler übertragen soll. In dem Fall hätten sie es aber ein wenig übertrieben.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Spielkram abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu He’s lost control

  1. Dennis schreibt:

    Dreimal Danke! 🙂

  2. Sebastian schreibt:

    Gleich dreimal, wofür das denn?

  3. Dennis schreibt:

    Den Schlafanzug-Trick, den Tastatur-Bug und den Verweis auf den Wink zum zweiten Teil.

    Wobei ich da noch lange nicht bin und den zweiten nur angespielt habe…

  4. Sebastian schreibt:

    Ach sooo. Naja, ich habe Teil 3 jetzt einmal durchgespielt, ohne groß nacn links und rechts zu gucken, jetzt gucke ich mir alles noch einmal genauer an. Das ist schon riesig. Teil 2 kenne ich in- und auswendig 🙂 Lohnt sich auf jeden Fall.

  5. Gunnar schreibt:

    Ist das Teil 3 da auf dem Bild? Fallout3 spiele ich auch… Die Szene ist mir aber unbekannt. o0

  6. Sebastian schreibt:

    Ja, der Ort, ein kleiner Waldhain, ist ziemlich versteckt in einem Gebirge. Kann ich grade garnicht sagen, wo das genau ist, wenn man den Pfad aber erst einmal gefunden hat, ergibt sich der Rest von alleine.

  7. Freddi schreibt:

    Ha, bei dir versagt nur die Tastatur – Ich hab den scheinbar üblichen Quadcore-Bug, dass ich in Innenräumen ohne NPC nach wenigen Sekunden einen Freeze erhalte… somit stecke ich grad in Rivet City fest – Aber ich will’s doch unbedingt weiterspiel *määääh*

  8. Sebastian schreibt:

    Ürks, das ist ja echt übel. Aber in Rivet City gibt es Räume ohne NPCs? Was hast Du gemacht, bist Du Amok gelaufen? 😉

  9. Freddi schreibt:

    Einmal nur aus Spaß die Markthalle 😉 Nee, aber im Ernst: Dieses Treppenhaus, da häng ich fest. Es dauert wirklich nur 2-3 Sekunden und alles friert ein. Immerhin läuft die Musik weiter -.-
    Manchmal schaffe ich es den Task-Manager zu erreichen, aber die meiste Zeit muss ich dann den PC neustarten… extremst nervig das Ganze!

    Btw: Danke dafür, dass du mein erster Follower bei Twitter bist 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s