Civilization IRL

Ich spiele zur Zeit mit ungebrochener Begeisterung den Klassiker Civilization III. Und auch wenn ich stets den diplomatischen Weg gehe (also mich anbieder und jeden scheiss Deal eingehe) und militärisch nicht aufrüste (der größte Sieg ist doch, wenn nach und nach die Städte anderer Nationen aufgrund der kulturellen Überlegenheit zu einem überwechseln), ist es doch sehr unterhaltsam, wenn es doch einmal zu einem Konflikt kommt und ein hochgerüsteter Militärstaat mit Interkontinentalraketen und Flugzeugträgern gegen einfache Schützen und Musketen kämpft und auch dem indigenen Bogenschützen der Krieg erklärt wird. Natürlich ist man auf der Seite des hoffnungslosen Underdogs und ärgert sich, wenn ein kleines Dorf niedergetrampelt wird.

Das dumme ist, dass ich die letzten Tage fast nichts anderes gemacht habe als Civ III zu spielen, ihr kennt das, macht man dann abends die Augen zu, geht das Spiel weiter und man kriegt die Bilder nicht aus dem Kopf. Vollends verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Spiel, wenn man dann Bilder aus der Iso-Perspektive sieht, auf denen ein isoliertes Naturvolk mit Pfeilen auf Flugzeuge schießt. Waaah, wo ist der Diplomatiebutton, Technologieaustausch now! Das ist ja nicht auszuhalten.

Nicht ganz so naheliegend wie Civ III, aber ein fellow anon hatte eine andere schöne Bildidee:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Culture Beats, Exo-Politics abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Civilization IRL

  1. Steffi schreibt:

    Das Video hat mich stark beeindruckt, aber noch mehr, was im dazugehörigen Artikel stand. Es wird wohl vermutet, dass es auf der Welt noch bis zu 100 unentdeckten Stämme gibt. Das ist eine wirklich große Zahl…

    Und noch was zu dem Computerspiel: Ist das das, das ich so langweilig finde? Ich hab gar nicht mitbekommen, das du das so oft spielst. Kein WOW mehr? Dann bestell´s am Besten ab – wobei, kaum ist es weg, wirst vermutlich wieder Lust bekommen es zu spielen :- D

  2. Sebastian schreibt:

    *private Wäsche wasch* Natürlich hast Du das nicht mitbekommen, DU bekommst je nie etwas mit! 😉 (ja, das ist das Spiel. WoW spiele ich aber auch noch, mach Dir keine Sorgen.)

  3. Pingback: In Kurzform auf Wer ist eigentlich Paul?

  4. Frank schreibt:

    Hat Civ 3 eigentlich eine Play-by-Email-Funktion? Dann könnten wir uns nämlich mal herausfordern. Ich bin ja zum Teil durchaus der faschistische Taktierer mit Militäraffinität, vor allem bei CtP, har har.

    Das Bild versteh ich nicht. Die Leiste von Diablo ist klar, aber woher stammt der Rest?

  5. Sebastian schreibt:

    Geh auf die Bildergalerie im verlinkten Artikel zum Thema Naturvolk 😉

    (Die Gegneranzeige am oberen Rand gab es bei Diablo aber nicht, oder?)

    Bei einem Multiplayerduell würdest Du mich demnach wahrscheinlich ziemlich schnell überrennen.

  6. Alexander schreibt:

    Definitiv ein Fake , diese Rot – schwarzen Nackedeis.

    Ich gehe jetzt einfach mal von mir selber aus: Wie entdeckt niemand deine geheime Ganja – Plantage im Dschungel nie und nimmer? Verkleide dich und deine Mitstreiter als ach so bedrohte Indianer , tarne die Aufzuchtstation als Schilfhütte , und wenn doch mal einer dieser verdammten Polizeihelikopter vorbeischwirrt bewirf ihn mit Stöcken…

    Und sollten es doch echte Indios sein – ich wette , dass sie jetzt in diesem Augenblick , wo ich diesen Kommentar schreibe schon zu Gitarrenmusik im Flackern von Petroleumlampen gekleidet in T-Shirts um einen Pfaffe hocken und „Jesus in my House “ trällern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s