Zerfaserung

Ich kann ja so schlecht nein sagen, und wenn ein vor Lob triefendes Angebot an mich herangetragen wird, an einem Gemeinschaftsblog mitzuwirken, erst recht nicht. Und deswegen wird ein weiterer Aspekt meines Lebens quasi aus diesem Blog outgesourced (aber dann ist wirklich, wirklich Schluss, sonst bleibt hier garnichts mehr!).

Nach dem craplog, in dem Beschwerden aller Art möglichst eloquent vorgetragen werden (weswegen ich mir dort eigentlich am meisten Mühe beim Schreiben gebe), msbwy, dem kleinen, aber feinen Sammelplatz für all diejenigen, für die Musik mehr ist als Töne und blogrockinbeats aus dem Dunstkreis vom Nerdcore-René, in dem ich meine wirklich sehr, sehr seltenen Konzerterfahrungen niederschreibe, jetzt also: 1000ff.

Dort geht es um, äh, wordpressissues and stuff. Das Blog versteht sich als Hort interessanter Meldungen aus dem Bereich Blogsoftware, Open source, interessanter Tools und (und hier komme ich ins Spiel) Retrogaming und außergewöhnlichen Kleinstspielen. Da ich ja doch auf eine recht umfangreiche Gamervergangenheit zurückgreifen kann, werde ich da ein wenig was zum Besten geben.

Tja, aber Quo vadis, socialissuesandstuff? Die oben genannten Sachen sind ja alles Sekundärthemen, ganz präzis: Damit kann man auch ein SEO-Blog betreiben (Politik-Interessierte nicken grinsend). Hier geht es weiter um mich, meine Gefühlswelt, Gedanken, Ansichten, also alles, was Leute wie JTB, lulz und rawfl scheisse finden. Da fällt mir wieder ein, ich sollte meine Reihe „Wir waren mal Stars“ mal wieder um ein Kapitel erweitern, zumal sich wieder ein Schwung alter Schulfreunde bei mir gemeldet hat.

Ihr könnt euch ja solange durch die oben genannten und durch die Bank tollen Blogs arbeiten.

Werbung
Dieser Beitrag wurde unter New Kids on the Blog, Web 2.0? Ich bin dabei! abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zerfaserung

  1. Paul schreibt:

    Danke für den Link zum 1000ff-Blog.

  2. Sebastian schreibt:

    Keine Ursache.

  3. Frank schreibt:

    Freu mich, dass du dabei bist!

  4. MuGo schreibt:

    Du könntest doch deine persönlichen Meinungen auch outsourcen und nur noch Steffi und causa prima auf deinem Blog schreiben lassen!

  5. Sebastian schreibt:

    Die schreiben ja so selten. Außerdem… neeee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s