Wo ist der Haken?

Das ist jetzt keine Werbung oder so, aber ich schaue mir das Angebot von studiline.de jetzt schon eine Weile an und finde da keinen Haken. Vorrausgesetzt wird, dass ich beide Sim-Karten (mit für mich zu teuren Tarifen) in der Schublade verschwinden lassen würde und halt die Wii hätte. Die monatlichen Gebühren fallen an, werden aber zusätzlich zur Konsole bei Vertragsbeginn für 2 Jahre erstattet.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen, ob ich da was übersehe?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Girl, you have no faith in medien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

23 Antworten zu Wo ist der Haken?

  1. MuGo schreibt:

    Hmm, vielleicht holen die sich ihr Geld über etwas, was weder Grundgebühr noch Mindestumsatz ist. Keine Ahnung, wie das gehen soll, aber vielleicht musst du eine monatliche Bereitstellungsgebühr für UMTS zahlen oder so…

    Aber ansonsten kann ich mir schon vorstellen, dass es das gibt – der Telekom geht der Arsch auf Grundeis und sie hoffen natürlich, dass du die Karten dann auch nutzt (und im Endeffekt ist es ja das, wovon Telefonfirmen leben). Und außerdem haben sie dann eine Nummer, über die sie dich über wertvolle Serviceangebote der Deutschen Telekom informieren können…

  2. Sebastian schreibt:

    Also soweit ich das verstanden habe: studiline kriegt als Zwischenhändler ja Provisionen, je mehr Verträge, desto mehr. Wenn sie jetzt meinetwegen 1000 Doppelverträge abschließen, kriegen die genug, um die Grundgebühren springen zu lassen. Die Telekom will halt um jeden Preis sagen können „Wir haben die meisten Nutzer“ und subventionieren die Aussage eben kräftig ^^

  3. Daniel schreibt:

    Hi,

    ich grüble auch schon ein Weilchen über dem Angebot.
    Ich spekuliere ja, dass studiline auch die Handys einstreift, die womöglich normalerweise mit dem T-Mobile Vertrag rausgehen. Was mir aber völlig egal ist, weil ich nur ne Wii möchte =)
    Ich glaube ich werds mal wagen…

  4. alex schreibt:

    hi,
    ich will es auch versuchen mich aber vorher informieren.
    hat es denn schon jemand gewagt?

    ich habe mir leiderschon einige schreckenszenarien ausgemalt die mich davon abhalten bisher. mir ist nicht ganz geheuer, dass das rücktrittsrecht auf 14 tage beschränkt ist, die erstattung der grundgebür und die wii aber ers nach 2-3 wochen komen sollen. wenndie nichtkommen wäre dasja der grundfür den rücktritt vom vertrag aberdann ist die zeit schon um. anspruch auf seine wii und die erstattung hätteman allerdings immernoch und müsste es gegebenfalls einklagen.
    allerdings kann dann dieser anbieter, der miraucherst seit 2 tagen im internet bekannt ist(kennt jemand das schon länger?) schon verschwunden sein und man hockt aufm vertrag.
    hinzu kommt die tatsache das webnwalk plus normalerweise nur zu webnwalk medium zugebucht werden kann welches 30euro im monat kostet. könnt ihr selbst prüfenauf tmobile.
    ich werd trotzdem drannbleiben es ist einfach zu verlockend.
    gruß alex

  5. gabrielstagebuch schreibt:

    Ich weiss nicht so recht. Mich lässt dieses Angebot irgendwie darüber nachdenken und zu dem schluß kommen lassen das da irgendwo bestimmt ein Haken ist.

  6. konna schreibt:

    Vielleicht täusche ich mich, aber da steht nicht eindeutig, dass für beide Verträge die Grundgebühr bezahlt wird, oder? Ansonsten wäre das Angebot ja mehr als genial!

  7. Sebastian schreibt:

    Hm, da steht ja schon, dass innerhalb der ersten beiden Wochen die Grundgebühr, also beim Wii-Angebot 432,- Euro, überwiesen werden und die Konsole dann etwas später kommt.

    Jedenfalls springen grade wohl relativ viele Zwischenhänder auf den Web’n’Walk plus-Angebotszug auf, das scheint echt grade das Ding überhaupt zu werden. Wenn sich T-Mobile da mal nicht verkalkuliert.

  8. niels | zeineku.de schreibt:

    Vorsicht. Ganz alter Hut. Der Haken ist das Insolvenzrisiko. Und wer jetzt sagt, das sei allenfalls theoretisch relevant, der irrt. Vor ein paar Jahren hat ein SIM-Kartenschieber das mal ziemlich exzessiv mit Genion-Verträgen gemacht und auch zu scharf kalkuliert. Der war dann bald weg vom Fenster; die Fixkostenersstattungen blieben aus, änderten aber nicths daran, dass die Kunden an ihre Verträge mit dem Mobilfunkprovider (!) gebunden blieben.

  9. Sebastian schreibt:

    Interessant, hast Du da zufällig noch einen Link rumliegen?

  10. niels | zeineku.de schreibt:

    Ein paar sogar nach kurzer Suche.

    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/cd34ccc715582603/0420caeef0017156?lnk=st&q=Genion+Erstattung+GG#0420caeef0017156
    http://www.onlinekosten.de/news/artikel/12858/0/NetSheriff:_Handyplus_und_die_Grundgeb%C3%BChr-Abzocke_(Update:_handyplus.de_vom_Netz)
    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/5096cf25e1be6380/b1808f20fc6097fc?hl=de&lnk=st&q=DLC+Grundgeb%C3%BChr#b1808f20fc6097fc
    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/a2a2ac0c0c00e296/c32b0c5d711a1998?hl=de&lnk=st&q=DLC+Grundgeb%C3%BChr#c32b0c5d711a1998
    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/5973f2f5b10c8d9f/69d8f7b5993b76bc?hl=de&lnk=st&q=DLC+Grundgeb%C3%BChr+probleme#69d8f7b5993b76bc
    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/5973f2f5b10c8d9f/c2d7aae19dfc1190?hl=de&lnk=st&q=teltex+Grundgeb%C3%BChr+probleme#c2d7aae19dfc1190
    http://groups.google.de/group/de.comm.anbieter.mobil/browse_thread/thread/64deec6b73faaccb/5b8c6e8ca0643804?hl=de&lnk=st&q=teltex+Grundgeb%C3%BChr+probleme#5b8c6e8ca0643804

    Das grundsätzliche Problem dieses Geschäftsmodells ist und bleibt, dass man zwei verschiedene Verträge mit zwei Anbietern eingeht. Ein gewöhnlicher Mobilfunkvertrag mit 24 Monaten Mindestlaufzeit und einen zweiten, bei dem der Vermittler verspricht, die Grundgebühr zu erstatten. Wenn es mit dem einen Vertrag aber Schwierigkeiten gibt, bleibt der andere davon unberührt.

  11. Sebastian schreibt:

    Danke, liest sich interessant. Dass das mit T-Mobile alles gesondert abläuft ist mir soweit klar. Evtl. muss man halt aufpassen, dass die Fixkostenerstattung von studiline innerhalb von 2 Wochen eingeht, so dass man den Vertrag mit T-Mobile auch noch bei Bedarf rechtzeitig stornieren kann.

  12. Alexander schreibt:

    Ne Wii völlig umsonst ? Da sag ich nur eins dazu : http://photo.gangus.com/d/26788-2/ackbar.jpg

  13. niels | zeineku.de schreibt:

    „Evtl. muss man halt aufpassen, dass die Fixkostenerstattung von studiline innerhalb von 2 Wochen eingeht, so dass man den Vertrag mit T-Mobile auch noch bei Bedarf rechtzeitig stornieren kann.“

    Halte ich für unwahrscheinlich. Selbst der Anbieter selbst schreibt ja nur was von 4 Wochen. Aber bitte, probier’s ruhig aus, bist ja schon groß. 😀

  14. Christopher schreibt:

    Billige Schleichwerbung, dieser „Sebastian“ spamt alle Foren mit seiner dummen Frage zu.

    und JA DU ÜBERSIEHST die 35€ teuren Datenoptionen JE Vertrag, die T-Mobile zu jedem web’n’walk Plus Vertrag automatisch bucht. Macht 70€ monatlich. Das auf 24 Monate hochgerechnet ergibt für mich im Handel nen Haufen Wii’s oder Ipod’s.

  15. Sebastian schreibt:

    Ich hätte nicht gedacht, dass ich mal vor einem Google Hit-and-run-User rechtfertige, aber bevor das mit dem Spammen noch jemand glaubt: Erstmal heisse ich tatsächlich „Sebastian“, pardon, Sebastian. Zweitens habe ich die Frage hier auf meinem persönlichen Blog gestellt, dann noch in einem von mir administrierten Forum mit ca. 10 aktiven, mir persönlich bekannten Usern sowie im Usenet. (Dass die Usenet-Anfrage wiederum durch irgendwelche Usenet-to-web-Portale im www landet, liegt nicht an mir.) Macht 3 Fragen, von denen eigentlich nur eine eine größere Öffentlichkeit erzielt. Ich wollte lediglich verschiedene Meinungen hören. Spammen geht anders. Außerdem habe ich nichts, rein garnichts mit studiline zu tun.

    Das im Netz insgesamt noch mehr Fragen zu diesem Angebot auftauchen, liegt einfach daran, dass das Angebot nunmal Fragen aufwirft, aber ich bin es jedenfalls nicht.

    Über die Datenpaket-Option bin ich auch gestolpert und grüble darüber. Andererseits ist es so, dass hier nur von einem Web’n’Walk plus inkl. Datenpaket die Rede ist, während es im studiline Angebot um eine Web’n’Walk plus Dailyflat geht, was einen völlig anderen Tarif darstellt, bzw. stellt die DailyFlat ja eine eigene Datenoption dar.

    Nachtrag: Mir fällt grade auf, wenn man bei Google nach studiline sucht, führen mehrere Treffer hierher, so dass man oberflächlich wohl tatsächlich glauben könnte, ich spamme. Aber das liegt nicht an mir, das liegt eher an wordpress bzw. Google. Dadurch entsteht vielleicht das Missverständnis, dass ich alle möglichen Seiten zuspamme, aber so ist es nicht. Nur führen halt mehrere Wege hierher, was ich nicht wusste.

  16. MuGo schreibt:

    Jaja, red dich nur raus, du Spammer!

    Und ich dachte, wir wären Freunde… *schnief*

  17. Sebastian schreibt:

    Sind wir ja auch. Und weil wir Freunde sind, hätte ich da noch ein interessantes Angebot für Dich. Ich müsste Dich halt dafür werben und kriege dafür eine Prämie ^^

  18. Sebastian schreibt:

    Übrigens *lol*, ich kriege langsam einen Ruf als Spammer 🙂

    http://board.gulli.com/thread/1015360-wwwstudilinede—kennt-das-jemand/#5

  19. Tim Schmidt schreibt:

    Hey, ich hab neulich an meiner Uni in Hamburg was anderes cooles entdeckt,
    da war ne promo von Studicall, da bekommt man ne simkarte mit monatlich 50 Freiminuten. Die Grundgebühr wird direkt bei T-Mobile gutgeschrieben und dann intern verrechnet oder auf wunsch aufs bankkonto ausgezahlt. man hat so jeden monat 50 minuten in alle netzte umsonst!
    ein paar komillitonen habens gemacht und sind alle ganz zufrieden…
    die simkarte gibts halt nur für studenten 😦 http://www.studicall.de dort kann mans beantragen…

    greetz, tim

  20. MuGo schreibt:

    Nimm Allmax, die bescheißen dich auch nicht, die kommen ja selber aus dem Osten!

    (Doch, doch, so haben sie mich versucht, zu überzeugen: „Ich bescheiß dich auch nicht, ich komm ja selber aus dem Osten!“ Da wollte ich dann nicht drauf hinweisen, dass ich Wessi bin…)

  21. phpfreak schreibt:

    Lol, was ist denn Allmax?
    Ich dachte hier gehts um Handyverträge…
    Aber im Ernst, studicall ist nen super angebot! auch wenn sie ausm westen kommen 😉 ich benutze das auch, war erst skeptisch aber nachdems bei meinem kumpel reibungslos funktioniert hab ichs mir jetzt auch geholt.. als ergänzung zu simyo – echt super! die 50 freiminuten in alle netze reichen zwar nicht, aber die flatrate ist super und für nach den 50 minuten nehm ich halt wieder simyo..

  22. mercatonic schreibt:

    StudiCall kann ich auch nur empfehlen.

    bin selber Kunde. machen viel Promo in den UNIs.

    Die grundgebühr wird sofort nach Abschluss zu 100% bei Tmobile gutgeschrieben.

    StudiLine gibts auch nicht mehr, wird direkt zu studicall verlinkt.

    50 Freiminuten / Monat
    Grundpreiserstattung

    + Weekendflat ins D1 und Festnetz

    bei mir gabs keine Probleme
    http://www.studicall.de

    (auch für nicht studenten unter 25 Jahren oder ebenn Studis bis 30 Jahren)

  23. ypavigailh5 schreibt:

    Hello there, just became aware of your blog through Google, and found that it is truly informative. I am gonna watch out for brussels. I’ll appreciate if you continue this in future. Many people will be benefited from your writing. Cheers!

    http://denis72.newsvine.com/_news/2011/09/25/7952319-giocate-assoluto – best casinos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s