Zum Kotzen

Dass heute mein bester Freund ein blauer Eimer ist, der neben dem Bett steht, liegt nicht an diesem Artikel auf SpOn, in dessen Überschrift suggeriert wird, ein Mädchen wollte aus Langeweile Amok laufen, obwohl sie wohl lediglich die Drohung aus Langeweile an die Wand gekritzelt hat.

Nein, ich glaube, es ist der Döner von gestern abend. Aber Steffi ist kerngesund. Ich verweichliche langsam wirklich, ich werde doch sonst nie krank.

Jedenfalls habe ich festgestellt, dass man es am schnellsten hinter sich bringt, wenn man sich viel bewegt, Kopf schüttelt, Wasser trinkt, was liest usw. Denn es gibt keinen schlimmeren Zustand als diese Stunden, in denen einem schlecht ist und irgendwas vor sich hinfantasiert. Man wünscht sich so sehr, dass der erlösende Brechreiz endlich ausgelöst wird, denn Kotzen ist fast so geil wie ein Orgasmus, nur mit schlechtem Geschmack. Also wie ein voll durchgezogener Blowjob. Und danach fühlst Du Dich wenigstens für eine kurze Zeit wieder richtig gut.

Das blöde ist, dass die Schmerzen langsam zunehmen. Die erste Ladung mit allen Lebensmitteln ist noch recht angenehm, hier muss sich der Magen nicht allzu verkrampfen, um alles herauszuschießen. Schlimm wird’s ja erst, wenn der Magen leer ist. Dann presst er sich zu einer kleinen Kugel zusammen, die noch kleiner ist als die kleine Kugel mit all meinen unterdrücken Gefühlen der letzten Jahre direkt daneben.

So ein Körper ist schon scheisse manchmal. Das weiss ich, das weiss Sara, das weisst auch Du.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Social Issues & Stuff abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Zum Kotzen

  1. Paul schreibt:

    Gute Besserung :/

  2. Ivy schreibt:

    Was für eine entzückende Metapher… Blowjob vs. Brechreiz… 😀

    Ich hab immer noch wundertätige Bilder im Angebot… ich leg in deinem Fall sogar noch nen Kamillentee obendrauf – Gute Besserung

  3. Sebastian schreibt:

    Danke wegen den Bildern, aber Weihnachten sind wir schon ganz gut versorgt. Außerdem habe ich Angst, dass man garkeine Aura oder sowas bei mir sieht.

    Und das mit dem Tee – lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen 🙂

  4. Lucky#Slevin schreibt:

    Richtig. Scheissen, Kotzen, was es auch ist: Gesunder Stoffwechsel ist der einzige Weg zu einem glücklichen Leben!

  5. maloXP schreibt:

    lass ich mir nochmal durch den Kopf gehen

    Ich find diese Formulierung im Zusammenhang mit Erbrechen immer lustig. Aber ich habe auch einen einfachen Humor.
    Den Kamillenteetip von Ivy unterschreib ich. Noch besser ist aber glaub ich Fencheltee oder eine Kombi aus beidem.
    Alles Gute und wechsel‘ deinen Dönermann. Sicher is(st)t sicher.

  6. Alexander schreibt:

    Tja. Bei dir kommts vorne raus , bei mir hinten. Seit Tagen schon. Ich bin klimaschädlicher als ganz Neuseeland . Gute Besserung.

  7. MuGo schreibt:

    Was du schon so alles ausprobiert hast, ist doch interessant…

  8. -jo schreibt:

    Wenn es sich um dies hier handelt http://de.wikipedia.org/wiki/Norovirus,dann ist es bald wieder vorbei
    🙂

  9. Sebastian schreibt:

    Ist auch schon wieder auf dem Rückzug. Die Kotzerei hatte gestern um 3 ein Ende, dann folgten 8 quälerische Stunden Fieberwahnsinn… heute nochmal ruhig angehen lassen, dann ist das morgen wieder rum, denke ich.

  10. Tante Maike schreibt:

    Du hast noch nie nach dem Verzehr von Sauerkaut gek….!
    Oder nach Mariakrohn?
    Also jammer nicht.
    Wenn man gerade keine Arbeit hat darf man sowieso nicht krank sein,ist doch doof!
    Schöne nickolausi von Tante Maike!

  11. Sebastian schreibt:

    Danke 🙂

    Ach ja, Alex, da Du Deine Kommentare und e-mails wohl nicht checkst sage ich das nochmal hier: Schalte in Deinem Dashboard mal die Kommentare frei! Sonst brauchst Du Dich über die Leere dort nicht wundern.

  12. Tante Maike schreibt:

    Ich werde alt! Deshboard?Hiiiilfe!

  13. Sebastian schreibt:

    Das ist der Teil der Seite, von der aus man alles steuern kann, also Kommentare ein- und ausschalten, das Design ändern, die Beiträge schreiben etc. 😉

  14. Tante Maike schreibt:

    OK ? Mir reicht mein Computer auf dere arbeit der ständig abstürzt nicht arbeitet oder überlastet ist!Erst hatten wir SAP (Software aus Polen) nun ISI (ist sicher Inkompatibel).Könntet ihr jungen strebsamen Menschen uns nicht schonen ? Früher von Hand hat 2 Minuten gedauert heute geht nicht?Ein Apell an Deine Mithöhrer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s