Who needs friends…

… when you got enemies?

Diese Begegnung zwischen einem Schlittenhund und einem Eisbären müsst ihr euch einfach ansehen. Das ist glaube ich das süßeste, was ich je gesehen habe.

[via Archie]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter world in my eyes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Who needs friends…

  1. Gibts hier auch Untertitel für Behinderte?

  2. Sebastian schreibt:

    Ein Eisbär und ein Schlittenhund spielen miteinander, der Eisbär wirft sich unter anderem auf den Boden. Süß.

  3. das genialste an der sache ist ja, dass der eisbär dem hund seinen bauch, sprich die mit empfindlichste stelle, zeigt…. dass der hund das gemacht hat ist ja eher eine geste des „friss mich nicht, ich weiß auch so,d ass du größer und stärker bist“ – aber der eisbär zeigt damit ein „hej, ich werd dich nicht fressen, ich hab einfach nur lust zum spielen“

    freiheit dem inneren kind sozusagen ^^

  4. Sebastian schreibt:

    Ja, über die Geste des Eisbären habe ich mich auch gewundert, war wohl eher so, wie Du es sagst, als dass er sich auch unterwerfen wollte ^^

  5. crunchi87 schreibt:

    Oh mein gott, wie süß 🙂
    da geht mir das Herz auf.

  6. Paul schreibt:

    Absolut niedlich. Wenn die am Schluss nicht gesagt hätten, dass der Eisbär jeden Abend zum Spielen kam, hätt ich noch gesagt „Mit dem Essen spielt man nicht“, aber anscheinend mochten die sich echt 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s