Powerpoint löLz lustig Verarsche geil teen

Eine Präsentation kann so langweilig sein, wie die zu meiner Projektarbeit (welche in Wirklichkeit aber noch durch meinen Charme und einige Bilder und Tabellen unterfüttert war):

Stickstoffbestimmung in einem Standard nach einem Schwefelsäure-Perhydrol-Aufschluss

– Vergleich enzymatische Bestimmung mit dem titrimetrischen Verfahren

Ziel:
Enzymatische Bestimmung eine Alternative
zum titrimetrischen Verfahren?

Stickstoff:
–> Bedeutung von Stickstoff und warum Standard

Aufschluss:
-> Prinzip nach Kjeldahl, Digesdahl

Destillation und Titration:
1. zu vergleichende Methode

Enzymatische Bestimmung:
2. zu vergleichende Methode

Vergleich der Ergebnisse:
–> Welches Verfahren ist geeigneter?

Aufschluss nach Kjeldahl:

– Verfahren bereits 144 Jahre alt
– eine der häufigsten angewandten Bestimmungsmethoden
– Organisch gebundener Stickstoff wird zu Ammonsulfat umgewandelt
– Aufschluss dauert mehrere Stunden

CHNO + H2SO4 CO2 + SO2 + H2O + (NH4)2SO4 + H2SO4

Digesdahl:

– Zusatz von Wasserstoffperoxid
– H2SO5 extrem starkes Oxidationsmittel
– Große Zeitersparnis (Dauer des Aufschlusses nur wenige Minuten)
– maximale Einwaage 0,5 g

H2SO4 + H2O2 H2SO5 + H2O

Destillation:

– Zugabe von Natronlauge

– Die stärkere Base treibt die schwächere aus ihren Salzen:

(NH4)2SO4 + 2 NaOH Na2SO4 + 2 NH3 + 2 H20

– Ammoniak wird destilliert und in Borsäure aufgefangen

B(OH)-4 + H+ + NH3 NH4 + B(OH)-4

Titration:

NH+4 + B(OH)-4 + HCl NH4Cl + H[B(OH)4]

– 1 ml der verbrauchten 0,1 N HCl entspricht 1,4 mg N.

N-Gehalt Einwaage N-Gehalt Titration Wfr in %
P1 28,03 mg 28,00 mg 99,89 %
P2 30,89 mg 30,59 mg 99,03 %
P3 31,15 mg 30,24 mg 97,75 %
P4 30,63 mg 30,45 mg 99,41 %
P5 30,67 mg 30,66 mg 99,97 %

– Die durchschnittliche Wiederfindungsrate beträgt 99,21 %, bereinigt um einen durch einen eventuellen Fehler verursachten Ausreisser (P3) sogar 99,58 %.

– Ausreisser evtl. durch zu große Einwaage.

Enzymatische Bestimmung:

– Neutralisation der aufgeschlossenen Proben

– Bestimmung in einem handelsüblichen Kit

– NADH wird bei der Reaktion verbraucht. Verbrauch ist äquivalent zum Ammoniakgehalt

– Photometrische Bestimmung des NADH

– Große Zeitersparnis (je mehr Proben, desto größer im Vergleich zur Titration)

– Nur wenige Chemikalien erforderlich

N-Gehalt Einwaage N-Gehalt Enzymatisch Wfr in %
P1 6,81 mg 7,75 mg 113,80
P2 7,23 mg 6,66 mg 92,12
P3 7,37 mg 6,63 mg 89,96
P4 6,95 mg 6,06 mg 87,20
P5 6,57 mg 6,45 mg 98,17

– Die Wiederfindungsrate beträgt hier durchschnittlich 96,25, wobei auch hier wieder ein Ausreisser (P1) berücksichtigt wurde, der das Ergebnis verfälscht. Ohne diesen ist die durchschnittliche Wiederfindungsrate lediglich 91,86 %.

Vergleich der Ergebnisse:

– Sehr hohe Genauigkeit beim titrimetrischen Verfahren

– Bei der enzymatischen Bestimmung hohe große Schwankungen selbst
innerhalb der Messreihe

– Außerdem insgesamt geringe Wiederfindungsrate

– Enzymatische Bestimmung eventuell nur als Vorprobe geeignet

– Kurze Messreihe ist nicht absolut aussagefähig

Oder sie kann so dermaßen witzig sein wie die Powerpoint-Präsentation dieser Frau (schade, dass das Video sich nicht einbinden lässt).

[Video via basic thinking]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Working Class Hero veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Powerpoint löLz lustig Verarsche geil teen

  1. MuGo schreibt:

    Ich muss auch sagen, dass mich ihr Thema mehr vom Hocker gerissen hat als deins…^^

  2. Sebastian schreibt:

    Zitat Loriot: „Ach?“ 😀

  3. Sanja schreibt:

    lol
    „this is ä cat“
    obwohl der witz mit dem „lehnen Sie sich bitte etwas nach vorn“ sicher gut ankommt ;-D

  4. Sebastian schreibt:

    Haha, generell schon, aber beim Chef… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s