Hamdullah hABIbi

Die nächste Abi-party. Gegen 22.00 Uhr fange ich an, mit der Tischdekoration Tetris zu spielen und Origami auf ein neues Level zu heben. Vorangegangen sind 2 Stunden warten auf Programmbeginn, ein leckeres Buffet und teilweise witzige, teilweise unwitzige und sterbenslangweilige Programmpunkte.

Wir befinden uns in einem Tief, da jetzt der dritte langweilige Programmpunkt in Folge läuft, irgendein albernes Kinderspiel á la Tabu, aber genau weiss ich das nicht, ich hör schon garnicht mehr zu. Wer die Selbstreferenzialität von Bloggern für ein Thema hält, war wohl nie auf einer Abi-Party. Unwahrscheinlich, wenn man sich mal so umguckt, wer alles bloggt.

Immerhin: Für meine Verhältnisse habe ich mich richtig schick gemacht, um diesesmal den Blicken zu entgehen. Gute Entscheidung, der Lackaffenfaktor ist extrem hoch heute abend. Gegen 12 (5 Stunden Programm!) ist der Spuk vorbei, die Party geht los. Aber nicht für mich, ich will nach Hause, ich bin alt und brauche meine Ruhe, lass den Jungen ihren Spaß. Auf dem halben Weg nach Hause merkt meine Freundin, die eh lieber da geblieben wäre, dass sie garkeinen Schlüssel für ihr Elternaus hat. Wir sind also gezwungen „durchzumachen“.

Etwas abseits der Szenerie merke ich, dass ich nicht hierher gehöre. Warum? Weil ich kein Abi hab oder weil ich der Älteste im Raum bin? Vielleicht beides. Versuche, mich durch Alkohol aufzuheitern schlagen fehl, weil Erdbeer Limes einfach scheisse schmeckt. Gegen halb vier folgt der lange Marsch zu einer Freundin, bei der wir noch für eine Stunde schlafen können, bevor es endlich nach Hause geht. Um kurz vor 7 wird dann finally noch eine Folge Die Drei ??? angemacht und glücklich ins Bett gefallen.

Alles in allem ein sehr schöner Abend. Warum? Weil ich meine Freundin liebe, deswegen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Wir waren mal Stars veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Hamdullah hABIbi

  1. Blog|Rausch schreibt:

    ohhh ja, dass kenne ich auch. meine ex-freundin war ein paar jahre jünger als ich und sie hat dann nochmal mit 24 jahren ne zweite (zusätzliche) ausbildung als bankkauffrau angefangen – als ausgebildete fotografin war das auch nötig, da in diesem berufsfeld die chancen auf nen gut bezahlten job echt schlecht standen.
    ihre ‚freunde‘ aus der berufsschule (ca. 17 – 20 jahre) haben auch immer so tolle partys veranstaltet. dort kam ich mir ebenfalls ziemlich überflüssig vor und irgendwie kamen mir alle um mich herum ziemlich kindisch vor. da kann man dann nur die ohren auf durchzug stellen… sonst wirste echt wahnsinnig – bei deren themengesprächen *augenrollen*. ich fragte mich immer nur: „war ich in dem alter auch so? OMG!“
    aber meiner ex-freundin zuliebe hab ich es durchgezogen und es ‚immer‘ brav mitgemacht… hach ja, genau aus dem grund wie du ihn geschrieben hast: weil ich meine freundin lieb(t)e, deswegen!

  2. crunchi87 schreibt:

    oh jetzt wo du Tetris erwähnst.. da hätte ich mal wieder sooo Lust drauf.. 😀 danke^^

  3. InvisibleHand schreibt:

    Der letzte satz ist ja richtig niedlich.

  4. Lucky#Slevin schreibt:

    Süß. Abiparties müssen im Club anfangen und bei Mäcces enden. Wie jede andere Party auch. Deshalb: Herzliches Beielid.

  5. Paul schreibt:

    Nanu?
    Da hat sich ja ein T ins liebe reingemogelt`?

  6. Sebastian schreibt:

    @Lucky: Ja, die meisten sind später noch ins Alpenmax, und ja, das ist genau das, wonach es sich anhört.

  7. rollinger schreibt:

    habe ich wohl Glück, immerhin liegen 15,5 Jahre ALtersunterschied zwischen mir und meiner Freundin, aber geht. hat gute Kumpels mit guter Musik.

  8. Pingback: “Die Klinge des Schwertes” (oha) « social issues and stuff

  9. Pingback: Abiball 2010 « Zivilschein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s