Ich bin am Ende man, und hier kommt Dendemann

Weil Eins Zwo bei mir grade mal wieder rauf und runter läuft, eine kleine Top Ten der besten Zeilen von Dendemann. Was im Prinzip nicht geht, da fast alle seine Zeilen genial sind 😉

10. Händchen halten

Und die Clique feiert, wenn sich einer Petra packt,
dann wird die fachgerecht flachgelegt wie ein Tetrapack.
[…]
Gott sei Dank schert sich Petra einen Dreck um die Spießbürger,
vernascht die Jungs auch weiterhin wie saftige Cheeseburger.

9. Ersoichso

Hör Dir dein Studentenrap mal a capella an,
Dir fehlt die Grauzone so wie Stracciatella man.

8. Danke gut

Der Protokollant, dessen Motto bestand,
im Hoffen auf bessere Zeiten der Wäscheseiten vom Ottoversand.
[…]
Nur wenn Du über ein leeres Blatt aus Deinem Zimmer blickst,
bleibt oft nix außer Skizzen, Witzen und paar Limericks.

7. Ey Du

Vielleicht hab ich ’nen Stock im Arsch und führ ein Spießerleben,
doch mein Zeige- und Dein Mittelfinger würden Peace ergeben.
[…]
Ey frag mal Deine Braut, denn so wie die Kleine schaut,
hat sie sich mit Dir und Deinen Homes kaum hier reingetraut.
Vielleicht war es der kleine Klapps, der sie in die Schranken weist,
oder Du und Dein Bekanntenkreis mit eurem kranken Scheiss.

6. Unschuld vom Lande

Höher, schneller, weiter, nächstes Jahr kauft keiner Standardmucke,
kann sein, dass ich dann dümmer als auf meiner Bahncard gucke.
Wie oft will er die noch sehen, ich wäre gern zugestiegen,
und kann sowenig wie mein Stift ’ne ruhige Kugel schieben.

5. Wort drauf

Auch wenn die Beats noch so tanzbar sind, leider
sind die Raps transparent wie des Kaisers neue Kleider.

4. Tschuldigung

Wer weiss es, wer weiss ob’s erfunden ist oder echt,
wen ich behaupte, ich bin so übel im Bett, ich schlaf sogar schlecht.

3. Die Omi aus dem 1. Stock

Erst nach etwas Katzenwäsche und Zwangshygiene,
gewöhnen sich die Knochen langsam an Wochenanfangsmigräne.

2. Susanne zur Freiheit

Wenn man als Rapstar schon ständig Herzen bricht,
dann doch wenigstens mit Stil und etwas Kerzenlicht

1. Hand aufs Herz
Der meiner Meinung nach mit Abstand beste Track vom Dendemann, daher hier der komplette Text 🙂

Mädels weit und breit, schön daß ihr euch einig seid
Jungs Zeit für Streit, nur noch eine Kleinigkeit:
Finger weg vom Mic!
Props gibts sowieso keine
Tussis fallen reihenweise um wie Dominosteine
sobald ich die Fresse aufmach und sach check es aus
ich mach selbst nach dem schlimmsten Reim insgeheim Beckers Faust
jaja, genau die von ’85, schaut mich nicht so an
dicke Fresse und neue Sneakers gehör’n zum Pflichtprogramm
auf die Bühnen der Jugendzentren und Dorfdiscos
bring ich Dirty Dancing und postpubertären Zwangsvulgarismus
während dumme Sprüche und Reimrestposten schon
manch einen Hormonspiegel überfordern an Testosteron
bis all die Großmäuler nur noch ganz klein sind
eure Freundin macht es wahnsinnig wenn ich das Tanzbein schwing
was ich rede, wie todschick ich bin und damit keiner vergisst
(wie man sich kleidet, wie man tanzt und den ganzen Mist!)

Refrain: (Seid doch mal ehrlich)
Jetzt mal Hand auf’s Herz die Damen
darf ich höflich darum bitten, alles zu schütteln was Sie haben
(seid doch mal ehrlich)
(Rap) Style und das wars
(Komm schon Baby, beweg deinen Arsch!)

Mit etwa 90 Beats und meinen Lieblings-Torch-Cuts
mit der Hardcore-Literatur und dem Wortschatz
mit ein paar hundert Leuten und etwas Clubatmosphäre
könnte alles klar sein, wenn ich nur nicht so ratlos wäre
ich atme tief ein, wenn ein neuer Tag beginnt
ich schmier den Schlaf aus dem „wer wagt, gewinnt“ – Jagdinstinkt
ob nackt im Wind oder voller Montur ich seh jiggy aus
mach aus Deinem Rolemodel nen Volltrottel aus Clark KentMickey Maus
ist das Mutterinstinkt, oder warum haltet ihr den Kerlen nur die Treue?
Hand auf’s Herz Mädels, ihr werft Perlen vor die Säue
ich mein allein mein Hüftschwung ist ein technisches Wunderwerk
der den Absturz mal kurz beschleunigt wie’n Underberg
was ist denn los mein Sohn, du guckst so streng
deine Freundin macht es wahnsinnig wo meine Buchse hängt
was ich quatsche, wie ich mich bewege und wie es ist, yo
(wie man sich kleidet, wie man tanzt und den ganzen Mist!)

Refrain

(wenn man als Rapstar schon ständig Herzen bricht)
mein Schatz (beweg deinen Arsch)

Daß ich mit dem Quatsch nicht auf die Fresse fall, kann ich nur hoffen
weil ich trag den Schritt tief und die Schuhe offen
Mütze schief, Verstand 12 Uhr und Wallabee Slippers
sind wohl kaum noch wegzudenken wie auf St.Pauli die Strippers
Ob Du Dich für für second-hand Mutti oder Nachwuchs-B-Boys hältst
du kannst nicht leugnen, daß du mit der Mode liebäugelst
das gehört dazu, macht Spaß und sind Nashörner drauf
sinds womöglich wir und nehmen grad ’n krassen Burner auf
und gegen den Scheiß der beiden, wird Deiner nur Scheibenkleister bleiben
solang ich die Sprache sprech an der sich die Geister scheiden
solang mein Rap-Karat parat ist spart es halt am Juwelier
ein Ticket zu dem hier ist wohl das bessere Souvenir
solang dieser Fluss fließt könnt ihr mir keines reichen
eure Freundin macht es wahnsinnig, der Style sucht seinesgleichen
der ganze Kerl ist irre und falls sich einer nicht mehr sicher ist
(wie man sich kleidet, wie man tanzt und den ganzen Mist!)

Refrain

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Culture Beats veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Ich bin am Ende man, und hier kommt Dendemann

  1. MuGo schreibt:

    Aus Ersoichso fehlen definitv die anderen 1000000 gute Zitate…

  2. Sebastian schreibt:

    Ich weiss 😦 Aber den guten Dende angemessen zu zitieren würde hier jeden Rahmen sprengen.

  3. wayne schreibt:

    kann mir einer sagen auf welchem album/tonträger „händchenhalten“ drauf ist? ich find das nirgends, aber die vier zeilen, die dastehen sind knüller…

  4. Sebastian schreibt:

    Puh, keine Ahnung. Ich hab das mal von ’nem Kumpel bekommen. Ist von irgendeinem Demotape von ’97 oder so, danach wurde das nicht mehr veröffentlicht. Schade eigentlich, geiler Song.

  5. nocks schreibt:

    Händchenhalten ist auf der Sport, gab’s als LP 97, ist ziemlich rar. Bei Ebay gehen die für 30-50€ weg, aber wer würde das schon verkaufen?

    Wohlgemerkt finde ich die alten Eins Zwo Tracks viel besser als den neuen Dende, naja, aber womöglich weil ich damit viel mehr verbinde.

    Peace

  6. northernsoul80 schreibt:

    Reblogged this on northernsoul80 and commented:
    Eine kleine Sammlung der schönsten Zitate des größten Poeten und Wortakrobaten in der deutschen Musikszene.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s